Ein Ganzes Halbes Jahr

#2
Nur, damit du mal auf dem neuesten Stand bist: Ich erzähl dir jetzt, was im letzten halben Jahr so in Austin passiert ist. Ich meine, das war schon Einiges an krassem Zeug, was die Charaktere hier angestellt und erlebt haben. Du solltest bleiben, wo du bist. Eine Stadt wie Austin ist nichts für dich.

Von Daniel House hab ich schon eine Weile nichts mehr gehört. Aber der arme Kerl hats ja auch schwer. Ich weiß nicht mal, ob er inzwischen schon eine Wohnung hat, oder immer noch unter der Brücke pennt. Aber der Ex-Anwalt hat sich mit Jareth Jones angefreundet und scheint ab und zu mit dem Gestaltwandler unterwegs zu sein. Hauptsächlich um zu saufen, aber wer wills ihm verdenken? Nach der missglückten Begegnung mit Faith Mason, der er tatsächlich EINFACH SO offenbart hat, dass er ein Werwolf ist, braucht er das wohl auch.

Diplomatentöchterchen Ash Torres hat inzwischen ganz andere Sorgen. Es hat sich rausgestellt, dass sie eine Pyrokinetikerin ist. Welcher Teil aus der Familie wohl dafür verantwortlich ist? Die Geschichte mit Damien Delacroix, mit dem sie mal kurz in die Klatschseiten der Presse geraten ist, hat sich wohl erledigt. Dafür ist jetzt Don Leighton aktuell, wenn man den neuesten Entwicklungen glauben darf. Da haben sich ja mal zwei Nerds gefunden!


Kenan Lioyd-Jones hat sich mit Nikolaj Volkow angefreundet und irgendwie bilden die zwei Werwölfe inzwischen ein Mini-Rudel in Austin. Nebenher vögelt er mit Kate Bennett. Nicht, dass er da irgendwelche Exklusiv-Ansprüche hätte… - oder etwa doch?

Irgendetwas ist doch immer, das stellt auch Morn Reese gerade fest. Nach dem Treffen mit Mella Johnson war es eine Weile ruhig - bis seine beste Freundin und adoptiertes Rudelmitglied Ash Torres ihm eröffnet hat, dass man ab sofort leicht entflammbares Material von ihr fernhalten sollte.

Hexer habens auch nicht immer leicht - vor allem, wenn man sich so wie Alexej Kalinin mächtige Feinde macht. Sergej D'yavol oder Kate Bennett zum Beispiel. Die seinen kleinen Schützling Sasha Pajari entführt und gequält haben, um ihm zu schaden. Die kleine Russin wurde in einer großangelegten Rettungsaktion mehr tot als lebendig aus Sergejs Fängen befreit. Wenigstens privat läuft es gut, denn sein neuestes Betthäschen Yakov Leyesik weicht dem Hexer momentan kaum von der Seite.


Kate Bennett kann wirklich ein richtiges Biest sein. Nicht genug damit, dass sie sich an Sashas Entführung beteiligt hat - sie hat auch noch David Greens Schwester Joanna Green entführt. Außerdem versucht sie gerade, sich mit Hilfe von Diego und Jade Domingo vom Einfluss ihres Dads zu befreien und in Austin ihr Revier abzustecken. Anschmiegsam ist sie offenbar nur bei Kenan Lioyd-Jones. - Kein Wunder, dass sie bei gleich vier Leuten auf der Abschussliste steht.- 1.) Kalinin 2.) Labeth 3.) Daddy 4.) Green

Nach dem wirklich kolossalen Rausch bei der Eröffnung des Tattoostudios hat sich Leah Corbett auch erstmal ruhig verhalten. Aber bei der Begegnung mit Kenan Lioyd-Jones scheint sich langsam mal heraus zu kristallisieren, was sie eigentlich ist. Pro-Tip: kein Mensch.

Vivienne Labeth turtelt aktuell noch heimlich mit Damien Delacroix. Das Gespräch mit Tristan Ryder hat nicht wirklich zu etwas geführt, aber immerhin hat sie ihm keinen Fluch an den Hals gehext. Und bei der Rettung von Sasha Pajari hat Vivi auch entscheidend mitgewirkt - nicht zuletzt durch ihre heilenden Hexenkräfte.
Sie war sogar in Joanna Greens Entführung involviert, um sich mit Kate Bennett gut zu stellen… zumindest, bis sie erfahren hat, dass Kate Bennett auch an Sashas Martyrium nicht unbeteiligt war. Außerdem hat sie gerade rausgefunden, dass sie einen Halbbruder namens Aurelio Cabrera hat.

Andrej Jerschow ist vermutlich der Einzige, der den Tod seines psychopathischen Zwillingsbruders Sergej D´yavol betrauert. Dmitrij Sorokin versucht den Werwolf gleichzeitig zu trösten und zu therapieren, während der sich lieber volllaufen lässt und mit Mason Judge prügelt. Aber diese Begegnung könnte dem depressiven Werwolf ein neues Ziel geben.

Ein so begnadeter Künstler wie Feliks Karkasy hat in Austin jede Menge Bewunderer. Nicht zuletzt deswegen hockt er gerne im Cafe, wo er sich zuletzt in Megan Lifths Bewunderung gesonnt hat. Auf Rob Kingsleys Überraschungsbesuch in seinem Atelier hätte er aber bestimmt verzichten können - schließlich muss er deswegen jetzt die Decke reparieren lassen.

Robs Kumpel Luke Ward gewöhnt sich währenddessen langsam an sein Dasein als Ghul. Er hat sich sogar endlich überwunden und Rob Kingsley gestanden, dass er kein Mensch mehr ist - jetzt muss er sich nur noch beim Rest seiner Crew outen. Er hat sein Tattoostudio “Twentyseven” neu eröffnet und bereits einige zufriedene Kunden - unter anderem Ebenezer Ryan und Jack Zander.

Hayley Marshall sucht immer noch nach ihrer Familie. Gefunden hat sie stattdessen Dean Moore, mit dem sie inzwischen fest zusammen ist. Daniel House konnte ihr bei ihrer Suche nicht weiterhelfen, aber ein Treffen mit Mason Judge brachte in dieser Hinsicht verdammt schlechte Neuigkeiten ans Tageslicht.

Schlechte Neuigkeiten gibt es auch für Tatjana Kalinin, die im Augenblick bei ihrem Bruder Alexej wohnt. Ihr Exfreund Anatol Morosow ist ihr aus Russland nachgereist und versucht mit allen Mitteln, die blinde Hexe zurückzugewinnen. Und mit ihr auch den Einfluss der Familie Kalinin. Dass sie sich mit dem Angestellten ihres Bruders, Jareth Jones, häufiger umgibt und mit ihm eine zweifelhafte Wette am Laufen hat, wird dem Hexer bestimmt nicht gefallen.

Megumi Kurai hat ganz andere Sorgen - die junge Vampir-Hackerin hat es gerade erst mit Hilfe von Jack Zander durch ihre Verwandlung geschafft. Und dann gerät sie auch noch an Adrian Lambert, der in Sachen Vampire keine große Hilfe ist. Immerhin hat ihr Einfallsreichtum bei einem Einbruchsversuch in die Firma Blackburn Inc. das Schlimmste für ihr Team verhindert.

Dean Moore hat überall seine Pfoten drin, wo es ihm lukrativ erscheint. Er hat ein Geschäftsabkommen mit Norah Grey, paktiert mit Kate Bennett und handelt mit Akuma Chiziru. Abgesehen davon betreibt er noch legal eine Werkstatt, was nicht zuletzt Jareth Jones ein neues Fahrzeug beschert hat. Und ganz nebenbei hat er es auch noch geschafft, Hayley Marshall zu erobern.

Noch ein Sorgenkind ist Samuel Brighton. Bei Masters of Dirt nach einem selbstverschuldeten Unfall rausgeflogen, arbeitet er inzwischen im Café Raven als Kellner. Damit er sich seine Wohnung weiterhin leisten kann, hat er Solveigh Vinter als Mitbewohnerin bei sich einziehen lassen. Und nachdem er seinen Kumpels schon jahrelang verheimlicht, dass er ein Gestaltwandler ist, wundert es wohl niemanden, dass er auch von seinem neuen Job kein Wort erwähnt hat - bis vor kurzem.

Stanley A Rutherford hat sich bisher hauptsächlich als Kunstliebhaber hervor getan. Bei seiner Begegnung mit Cleo O´Connell hat der Hexer außerdem noch eine Menge Einfühlungsvermögen bewiesen.

Mit der Karriere als Model scheint es bei Hannah Vicious gerade ganz gut zu laufen. Die Hexe führt allerdings ständig Selbstgespräche - mit jemandem namens “Liam”.

Mit Hexen hat auch Jareth Jones so seine Probleme - vor allem mit Tatjana Kalinin. Obwohl ihr Duft ihn verlockt, provoziert ihre Arroganz ihn immer wieder aufs Neue. Aber Beißen ist nicht, denn schließlich ist sie die Schwester seines Arbeitgebers, für den er als Türsteher arbeitet. Er hat es in der kurzen Zeit geschafft, sich mit Daniel House, Hayley Marshall und Diego Domingo zu prügeln - scheint, als hätte der Gestaltwandler eine recht kurze Zündschnur. Dafür liebt er seine beste Freundin Solveigh Vinter abgöttisch - und beäugt ihr Verhältnis zu Diego misstrauisch.

Psychopathische Sadisten wie Sergej D'yavol haben in Austin offenbar ein Ablaufdatum - der Werwolf war es, der Sasha Pajari entführt und gequält hat, was er am Ende auch mit seinem Leben bezahlt hat. Der Einzige, der ihm nachweint, ist sein Zwilling Andrej Jerschow.

Vom Pech verfolgt ist auch Joanna Green. Die Gestaltwandlerin wurde von Kate Bennett betäubt, entführt und an Vivienne Labeth weitergereicht. Die die junge Frau in Eichhörnchengestalt wiederum ihrer Angestellten Ayana Lachance als eine Art komatöses Haustier zur Aufsicht aufdrängte. Erst Kate Bennets Beteiligung an Sashas Entführung brachte Viviennes Loyalität ins Wanken - und Joanna die Freiheit. Dafür ist sie jetzt ausgerechnet an die Domingo-Geschwister geraten...

Rob Kingsley hat sich auch im letzten halben Jahr sein sonniges Gemüt bewahrt. Daran ist sicher seine Nicht-Beziehung mit Sanne Zimmermann schuld, die ganz locker und von selbst läuft. Ob die Eröffnung von Lukes Tattoostudio, Sannes Geburtstag oder Sids Konzert - auf Robs Partylaune ist immer Verlass. Außerdem ist er der Erste, der von Lukes neuem Leben als Ghul erfahren hat - und falls es demnächst eine Selbsthilfegruppe für Freaks gibt, wird Rob sie leiten.

Mr. Grumpy himself, Ryan Sullivan, versucht gerade, Ash Torres den Umgang mit ihren neuen Fähigkeiten beizubringen.

Der erfolgreiche “Schund”roman-Autor Tristan Ryder versucht immer noch, mit seinen irritierend realen Träumen von seinen verstorbenen Geschwistern zurecht zu kommen. Dazu hat er sogar Kontakt mit der Hexe Vivienne Labeth aufgenommen, an die ihn die Prostituierte Ayana Lachance verwiesen hat. Leider hat das Gespräch ihm nicht die Antworten geliefert, die er hören wollte. DFDafür sind er und die temperamentvolle Ballerina Faith Mason sich nach einigen Anlaufschwierigkeiten näher gekommen.Wie sich diese fragile Beziehung entwickelt steht in den Sternen - schließlich haben beide mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen.

Norah Grey hat im letzten halben Jahr die Cagefight-Szene in Austin komplett an sich gerissen. Gelegentlich lockt sie auch selbst Gegner in den Cage, wie zuletzt Adrian Lambert, nachdem sie ihn dabei erwischt hat, wie der selbsternannte Geheimniswahrer einen jungen Vampir zu Tode geprügelt hat. Mit dem Besitzer des Geländes, auf dem die Cagefights stattfinden, Dean Moore, verbindet sie neben einer alten Freundschaft auch die Leidenschaft für schnelle Autos. Eine ganz eigene Leidenschaft allerdings hegt sie für die Ballerina Faith Mason.

Der Gestaltwandler Diego Domingo ist aktuell vom Pech verfolgt. Nachdem seine ganze Familie ermordet wurde, weil er sich weigerte, seine Schwester zu töten, sind die Geschwister gemeinsam in Austin untergetaucht. Der Plan, sich mit Hilfe eines alten Freundes an den Mördern zu rächen schlug so kolossal fehl, dass er und Jade jetzt gezwungenermaßen für Kate Bennett arbeiten. So gewissenhaft, wie er seine Ermittlungen im Edel-Bordell Vanity durchführt, bleibt ihm fast keine zeit mehr, sich auch noch mit Solveigh Vinter zu treffen.

Damien Delacroix ist ein Workaholic. Er arbeitet praktisch immer - aktuell an seiner Beziehung zu der Hexe Vivienne Labeth, die das Edel-bordell “Vanity” in Austin führt. Kein Wunder, dass er bisher die Spekulationen der Klatschpresse zu seiner Affäre mit Ash Torres nicht dementiert hat.Seinem Freund und Mitarbeiter Don Leighton hat dieses Schweigen wochenlang Gewissensbisse beschert - schließlich hat der Aquakinetiker sich Hals über Kopf in Damiens vermeintliche Freundin verliebt.

Sasha Pajari hat mit den wohl schwersten Schicksalsschlägen zu kämpfen. Anfang des Jahres nur knapp die Deportation aus Russland überlebt, sah es anfangs so aus, als würde sie sich im Edel-Bordell Vanity wohl fühlen und langsam Fuß fassen. Sie freundete sich mit der Besitzerin Vivienne Labeth an und vertiefte ihre Freundschaft zu ihrem Retter Alexej Kalinin, bei dem sie auch einzog. Sogar einen Straßenhund adoptierte die Russin, nachdem sie bei dem Geschäftsmann eingezogen war - was ihr letztendlich zum Verhängnis werden sollte. Sergej D´yavol entführte, misshandelte und missbrauchte sie tagelang, bevor es Alexej mithilfe einiger Freunde Sashas gelang, die junge Russin zu befreien. - Alles nur, um dem Hexer eins auszuwischen.

Die Frohnatur Jade Domingo hat in den letzten sechs Monaten auch einige harte Schläge wegstecken müssen: Ihr eigener Bruder wurde auf sie angesetzt, um sie zu töten. Nachdem Diego den Auftrag nicht erledigt hat, musste der Rest ihrer Familie daran glauben. Neben ihrer aktuell stärksten Triebfeder Rache hilft gegen den Schmerz nur die finstere Dreifaltigkeit: Sex, Drugs and Rock´n´Roll.

Nach einer heftigen Prügelei im Cage mit Norah Grey hat Adrian Lambert nicht nur ein wenig Stolz, sondern auch sein neues Auto eingebüßt. Glücklicherweise hat der Vampir gerade seine eigene Detektei 1st Choice Investigations in Austin eröffnet - er hat also Erfahrung darin, Personen aufzuspüren und gute Chancen, mit der Vampirin auch seinen Aston wieder zu finden. Die frisch verwandelte Megumi Kurai hat er allerdings ganz zufällig entdeckt.

Mehrunes Noctis war bisher hauptsächlich mit der Verteidigung von Blackburn beschäftigt - seit Jeremy Mochandes mit seinem Team dreist versucht hat, in das Firmengebäude einzusteigen, hat er die Sicherheitsvorkehrungen deutlich verschärft. Dabei hat er eigentlich genügend Sorgen mit seinem Bruder Caelan Noctis, den er nach einem Zusammenbruch erstmal zur Räson bringen musste.

Etwas zurückhaltender ist Cleo O'Connell, die sich mit Caelan Noctis angefreundet hat. Sie spielt in dieser Saison als erste Violinistin am Long Center for Performing Arts. Nicht alle Begegnungen der Werwölfin verlaufen so friedlich wie die mit Stanley Rutherford oder Faith Mason. Ein Werwolf namens Mason Judge scheint sie ziemlich aus der Fassung gebracht zu haben.

Zum Glück gibt es Samantha Nikolay - die Ärztin weiß um die speziellen Bedürfnisse einiger der Einwohner hier in Austin. Vermutlich hat sie Andrej Jerschow das Leben gerettet, nachdem der bei Sashas Befreiung mit Silbermunition angeschossen wurde. Miguel Ramirez konnte sie allerdings noch nicht helfen - dass der Ghul keine Ahnung hat, was er ist, kann sie schließlich selbst mit ihrer feinen Nase nicht erschnuppern. In ihrer Freizeit hockt die Gestaltwandlerin übrigens gerne im Starbucks und quatscht fremde Leute an.

Dass sich ein One Night Stand so nachhaltig in Yakov Leyesik´s Leben etablieren würde, hätte der Vampir garantiert nicht erwartet. Die Beziehung zu Alexej Kalinin wurde sehr schnell so intensiv, dass Yakov sich sogar an Sashas Rettung beteiligte - und sie inzwischen quasi adoptiert hat. Immerhin wohnt er mittlerweile ebenfalls bei Alexej.

Trinity Morgan ist die Besitzerin der Bar Midnight Clocks. Die Vampirin ist eng mit Solveigh Vinter befreundet und durch die Bar kennt sie natürlich fast jeden, der schon einmal dort war - zumindest vom Sehen.

Der Polizist David Green hat es geschafft, Kate Bennett auf die Füße zu treten. Nachdem die Gestaltwandlerin seine Schwester entführte und gefangen hielt, war sein größter Beitrag zu Joanna Greens Rettung der, dass er sich mit Ayana Lachance traf - die ihm seine Schwester freiwillig zurückbrachte. Immerhin scheint die Zusammenarbeit mit dem neuen Kollegen Phelan Noctis gut zu laufen.

Sanne Zimmermann ist genau der Typ Mensch, den man für eine Party braucht: hemmungslos, distanzlos und den Kopf voll mit verrückten Ideen - die manchmal nicht mal ihre eigenen sind. Die telepathisch veranlagte Ballerina gehört fest zur 27-Crew und führt eine innige Nicht-Beziehung mit Rob Kingsley. Obwohl sie eigentlich ganz andere Tänze auf die Bühne zaubert, hat sie sich mit der klassischen Ballerina Faith Mason angefreundet.

Das genaue Gegenteil ist die Prostituierte Ayana Lachance. Für sie braucht alles, was sie tut, eine klare Struktur. Das etwas spezielle Menschenmädchen versucht, sich in den für sie verwirrenden gesellschaftlichen Normen zurechtzufinden. Trotzdem hat sie für ihre Chefin Vivienne Labeth die Betreuung eines Entführungsopfers übernommen. Diego Domingo hat mit seiner ungehobelten Art bei seinem Besuch in ihrer Wohnung einen mentalen Breakdown ausgelöst, der unter anderem dafür sorgte, dass sie die Gestaltwandlerin Joanna Green an ihren Bruder auslieferte.

Jeremy Mochandes hat sich vorläufig aus Austin verdrückt. Dem wurde wohl der Boden hier zu heiss, nachdem er sich mit Blackburn Inc. angelegt hat.

Seit Don Leighton die Pyrokinetikerin Ash Torres kennengelernt hat, dreht sich sein Leben fast nur noch um sie. Zum Glück hat sich rausgestellt, dass sein Boss Damien Delacroix doch nichts mit ihr hat und somit der Weg frei ist - jetzt kann er endlich damit aufhören, seine One Night Stands (wie zum Beispiel Solveigh Vinter) mit seiner unglücklichen Liebe vollzuheulen.

Yara Howlett hat bisher noch nicht viel mehr gemacht, als sich zu betrinken. Immerhin hat sie dabei nichts abgefackelt.

Der sensible Künstler Caelan Noctis kämpft immer noch verzweifelt gegen die Dämonen seiner Vergangenheit. Die Begegnungen mit Mason Judge und Faith Mason in Austin haben viele alte Wunden aufgerissen. Seine Geschwister und vor allem sein Zwillingsbruder Phelan Noctis machen sich große Sorgen um den Werwolf, der ständig am Abgrund zu tanzen scheint.

Unter Verfolgungswahn leidet die Balletttänzerin Faith Mason - und das nicht erst seit ihrer Rolle als Schwarzer Schwan. Dass sich der Werwolf Daniel House direkt vor ihren Augen verwandelt hat, hat die sensible Künstlerin genauso sehr aus dem Gleichgewicht gebracht wie die Vampirin Norah Grey, die sie seit dem Mord an Faiths Kollegin vor zweieinhalb Jahren hartnäckig stalkt. Der Autor Tristan Ryder scheint der Ballerina in dieser Situation ein wenig Halt und Sicherheit zu geben. Der Veteran Ebenezer Ryan, den sie aus Versehen vor einem Absturz als Ara gerettet hat, ist gerade dabei, ihre aerokinetischen Fähigkeiten gemeinsam mit ihr zu trainieren. Irgendwie schafft sie es bei dem ganzen Stress trotzdem, seit der Eröffnung des Tattoostudios den Kontakt zu Luke und seiner Crew zu halten.

Claire Juneau scheint sich nach dem Desaster mit Diego Domingo und dem Liebestrank ihrer Großmutter erstmal aus Austin verdrückt zu haben. Dabei hätte Ebenezer Ryan noch eine Rechnung mit ihr offen - schließlich hat sie versucht, den Gestaltwandler auf einem Spielplatz zu überfallen, um an sein Blut zu kommen. Somit muss sich wohl ihr Angestellter Sam Brighton um den Nachschub der “besonderen Delikatessen” im Cafe Raven kümmern.

Die Studienabbrecherin Mella Johnson hält sich aktuell mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Morn Reese hat schon herausgefunden, dass man bei ihr mit jeder Menge verrückter Ideen rechnen muss.

Die Balletttänzerin Helena Frey war nur für ein halbes Jahr am Austin Ballett und zieht nach ihrem Engagement dort mit dem Ensemble weiter. Sollte sie zurückkehren, stehen ihr die Türen des Balletts bestimmt wieder offen.

Als Exsoldat liegt Ebenezer Ryan das Ausführen von Befehlen im Blut. Vermutlich arbeitet er deshalb als Leibwächter für Jack Zander. Über die kleine Episode, in der er sich für einen Überfall auf Blackburn Inc. anheuern ließ, breitet er wohl lieber den Mantel des Schweigens… Er ist seit Neuestem Besitzer eines großflächigen Tattoos, das ihm von Luke Ward gestochen wurde. Aktuell trainiert er die Fähigkeiten der Aerokinetikerin Faith Mason.

Ebenfalls eine Gestaltwandlerin ist Hannah Smith. Die junge Frau hat sich gerade mit der Aquakinetikerin Megan Lifth angefreundet. Und mit Phelan Noctis wird sie in Zukunft wohl auch eine ganz besondere Nacht verbinden.

Nachdem Megan Lifth von Hannah Smith beim Wasserformen erwischt worden ist, wird sie bestimmt in Zukunft etwas vorsichtiger mit ihren Fähigkeiten umgehen. Die sympathische Sängerin sucht in Austin ein wenig Abstand von dem Starrummel um ihre Person. Dass ausgerechnet der berühmte Bildhauer Karkasy sie in einem Cafe erkennt, damit hat sie sicher nicht gerechnet.

Der undurchsichtige Ghul Jack Zander hat sich inzwischen Ebenezer Ryan als eine Art Leibwächter unter den Nagel gerissen, nur wenige Tage nachdem er sich von Luke Ward ein riesiges Backpiece tätowieren ließ. Seine soziale Ader lebt er an Megumi Kurai aus, der er durch ihre Verwandlung geholfen hat. Außerdem unterhält er Kontakte zu Vanguard Fonds - oder zumindest zu der Sekretärin Linda Brown, die dort arbeitet.

Vaska Alvantin kommt noch nicht so wirklich viel aus seinem Keller, seit er in Austin ist. Für diese Temperaturen ist der Ferrokinetiker einfach nicht gemacht. Aber den Einbruch bei Blackburn konnte er auch von seinem Desktop aus zurückschlagen, und seit er seine Bauteile bei Akuma Chiziru bestellt, gibts wenigstens keine Probleme mit der Hardware mehr. Die hat dafür Karen Spine am Hals.

Jung-Werwolf Nikolaj Volkow hat sich gerade mit Kenan Lioyd-Jones zusammengerauft - buchstäblich. Offenbar bilden die zwei in Zukunft ein Rudel, das nur aus zwei Wölfen besteht.

Merle Grünwald scheint noch Anlaufschwierigkeiten mit ihrem Geschäftsmodell als Medium zu haben. Ernsthaft, - wer glaubt denn schon an Geister?

Der Herzensbrecher Phelan Noctis ist das komplette Gegenteil seines Zwillingsbruders Caelan Noctis. Offen, charmant und zutraulich. Kein Wunder, dass er schon einige Eroberungen in Austin zu verbuchen hat - unter anderem Jade Domingo und Hannah Smith. Die Zusammenarbeit mit David Green im Austin Police Department beeinträchtigt das aber glücklicherweise nicht. - Es scheint doch was dran zu sein, dass Uniformen auf Frauen anziehend wirken.

Yuka Kurai ist gerade dabei herauszufinden, dass er noch einen zweiten Zwilling hat - Megumi Kurai, die auf der Suche nach ihm ist.

Die Sekretärin Linda Brown ist die gute Seele von Vanguard Fonds. Sie kümmert sich nicht nur um sämtliche Termine und Papierkram, sondern gerne auch um das Seelenheil von Chef und Mitarbeitern - und um Damiens Pflanzen. Wenn sie nicht gerade als Bond-Girl mit Damien Delacroix auf Hochzeiten auftaucht, trifft sie sich gerne mit ehemaligen Arbeitskollegen wie Jack Zander.

Seit die Vampirin Solveigh Vinter im Clocks arbeitet, treiben sich dort sowohl alte als auch neue Affären und One Night Stands, wie Don Leighton, Diego Domingo und Jareth Jones herum. Das sie auch mit der Chefin Trinity Morgan mal was hatte, spricht zusätzlich für Sols Offenheit in Sachen Sex. Dass Jareth und Diego ihr ihren hundertsten Geburtstag mit einer Schlägerei versauen, stand allerdings nicht auf dem Plan...

Vladimir Turner ist Alexej Kalinins rechte Hand und hält ihm hauptsächlich Stress vom Leib. Bei der Befreiung von Sasha Pajari hat der schweigsame Ghul eine wichtige Rolle gespielt, ansonsten hält er sich eher im Hintergrund.

Noah Rivers vergräbt sich aktuell ausschließlich in die Buchhaltung des Clocks. Außerhalb des Ladens hat ihn bisher noch niemand getroffen.

Dmitrij Sorokin wiederum kämpft mit dem Vorsatz, seine Arbeit als Psychologe nicht mit nach Hause zu nehmen. Gar nicht so einfach, wenn der beste Freund und Werwolf Andrej Jerschow gerade einen traumatischen Verlust erlitten hat, und im Begriff ist, vor Kummer wahnsinnig zu werden. Zumal er selbst über das Ableben des sadistischen Sergej D’yavol ganz und gar nicht unglücklich ist, nachdem dieser einst in sein Haus eingebrochen ist und seine Alibi-Ehefrau vergewaltigt hat. Aber trotz seines widerspenstigen Patienten steht der Telepath treu an der Seite seines Freundes und stellt sich der Herausforderung.

Anatol Morosow ist seiner Exfreundin Tatjana Kalinin erst vor kurzem aus Russland nach Austin gefolgt. Der Eishexer hatte noch nicht viel Gelegenheit, etwas anzustellen - doch seine Anwesenheit bedeutet offensichtlich nichts Gutes für das aufkeimende Verhältnis zwischen ihr und Jareth Jones. Schließlich will Anatol nicht auf seine Chance verzichten, durch Tatjanas Familie an mehr Macht zu gelangen. Sein Machtstreben dürfte darüber hinaus auch das Kräfteverhältnis in Austin in Schwingung versetzen.

Als Informatikstudentin hat man es nicht leicht, wenn der Laptop spontan kaputt geht. Das hat Karen Spine gerade festgestellt. Im Idealfall kann der Technik-Nerd Vaska Alvantin das Gerät reparieren.

Aurelio Cabrera ist in Austin, um seine Schwester Vivienne Labeth endlich kennen zu lernen. Der charismatische Sänger ist gerade dabei, das Herz der Schwarzen Witwe mit seinem Charme im Sturm zu erobern.

Liam Gallagher, der vom Rest der 27-Crew eigentlich bloß “Sid” gerufen wird, hat gerade eine Begegnung mit Caelan Noctis hinter sich. Über die unnormale Kondition des anderen Parkourläufers würde er sich garantiert weniger wundern, wenn er wüsste, dass Caelan ein Werwolf ist. Zum Glück ist der Bandleader aber voll ausgelastet damit, neue Songs zu schreiben und sich mit dem Rest der Crew auf Partys herumzutreiben.

Der Preis für die giftigste Hexe geht an Viktoria Schwartz. Sie hat zwar noch nicht viel angestellt, aber die Art, wie sie mit Tatjana Kalinin und Jareth Jones umgeht lässt vermuten, dass sie es darauf anlegt, anzuecken.

Mason Judge bringt auf seinem Feldzug gegen die Venatoren frischen Wind in die Stadt und sorgt mit seinen eigenwilligen Reviermarkierungen für Aufruhr unter den ansässigen Werwölfen. Aber immerhin scheint sein Vorgehen von Erfolg gekrönt zu sein, denn sowohl Cleo O’Connell und Hayley Marshall als auch Tharan Reese sind geneigt, sich seiner Sache anzuschließen. Ob er noch weitere Verbündete zusammentrommeln kann, wird sich noch zeigen. Eins steht jedoch fest: Seine apokalyptischen Slogans heizen die Stimmung ordentlich an.


Apropos Tharan Reese - wenn Besitzanspruch einen neuen Namen bräuchte, so wäre es eindeutig “Tharan”. Darum betrachtet er das enge Verhältnis zwischen Ash Torres und Don Leighton auch mit einem unverhohlenen Zähnefletschen. Dass Mason das Gelände des Police Department als sein Revier markiert hat, findet er auch alles andere als komisch. Aber das hält ihn nicht davon ab, sich nach einer saftigen Prügelei bei einem Drink mit dem Neuling zu unterhalten.

Jonathan Clemens O Connor könnte den Absprung noch kriegen. Bisher ist er nicht in Austin angekommen.

Gestaltwandler Akuma Chizuru führt in Austin einen gutsortierten Elektrohandel und verkauft nebenher die eine oder andere Information. Nicht zuletzt Vaska Alvantin greift gerne auf das Angebot zurück. Die Verhaltensweisen großer Katzen schaut Chi sich aktuell bei Jareth Jones ab.

Sean Richards ist gerade erst hierher versetzt worden. Aber Bullen kann man doch eigentlich nie genug in seiner Stadt haben… NICHT. Mal sehen, ob der FBI-Agent sich hier behaupten kann.

Der völlig ahnungslose Ghul Miguel Diego Garcia Ramirez schlägt sich seit seiner versehentlichen Verwandlung allein durch und versucht, seinen Hunger nach Menschenfleisch wenigstens mit seiner Definition von “bösen” Menschen zu stillen. Leider brachte nicht einmal das Gespräch mit der Ärztin Samantha Nikolaj einen Hoffnungsschimmer für ihn. Aber vielleicht kann Leah Corbett ihn ein wenig ablenken.


Siehst du, wie sie hier alle in ihr Verderben rennen? Wie gesagt, … ich glaube nicht, dass du hier etwas verloren hast. Also los, verpiss dich wieder.

Re: 8 gute Gründe, warum du nicht nach Austin ziehen solltest

#3
Du willst nicht nach Austin - wirklich nicht.

Inzwischen schlagen sich nicht mehr nur die Werwölfe mit einem uralten, gefährlichen Jägerclan herum - den Venatores. Die haben sich ausgerechnet Austin ausgesucht, um alles auszumerzen, was nicht menschlich ist. Nachdem der Alpha Mason Judge bisher eher als Weltuntergangs-Verschwörungstheoretiker belächelt wurde, müssen spätestens nach dem Überfall auf die Shopping Mall auch die letzten Zweifler einsehen, dass die Bedrohung real ist. Seine Gefährtin Lilja Howe unterstützt ihn, wo sie nur kann - vor allem, nachdem sie nach einem Angriff der Venatores ihr ungeborenes, gemeinsames Kind verloren hat. Die beiden haben inzwischen ein Rudel um sich geschart, das dem Paar Trost und Unterstützung bietet.

Ein Rudeltreffen bot erstmals einigen Gruppierungen von Werwölfen eine Plattform. Zum einen Masons Rudel, das sich bereits seit einiger Zeit auf den Kampf gegen die Venatorens vorbereitet. Vhaidra, Phelan und Mehrunes Noctis aus dem gleichnamigen Rudel in London bieten ihre Unterstützung in Form von Trainingseinheiten für die Kämpfer an. Andrej Jerschow konnte sogar seinen Vater, Grigorij Jerschow überreden, an dem Treffen teilzunehmen. Und das, obwohl der russische Alpha seinen Sohn immer noch für den Tod dessen Zwillingsbruders Sergej D'yavol (†) verantwortlich macht. Maverick Pryce, der im Augenblick bei Masons Rudel in Austin lebt, konnte einen Kontakt zu den Snow Dancern aus Kalifornien herstellen. Riley Kincaid, der mit seinen Begleitern Riaz Donavan und Indigo auftauchte, ist allerdings bisher nicht überzeugt von Masons Herangehensweise und sucht lieber Alternativen, als mit dem dominanten Alpha zusammenzuarbeiten.

Lucy Evans und Cleo O'Connell gehören bereits zu den Opfern der Venatores. Beide wurden bei einem Angriff der Venatores während eines Weihnachts-Shopping Events in der Mall betäubt und mit einem Sender versehen. Sicherheitshalber mussten die Werwölfinnen untertauchen, was vor allem Cleo schmerzt. Die Star-Violinistin musste eine gutbezahlte Stelle am Austin Symphony Orchestra sausen lassen und gilt offiziell als vermisst. Lucy hat sich inzwischen arrangiert und genießt ihr (Liebes)Leben schon wieder ausgiebig. Im Gegensatz zu Evelyn Stone versucht Lucy aber nicht, jede einzelne Eroberung zu behalten und die große Liebe zu finden. Hayley Marshall und Dean Moore versuchen währenddessen, ihre vor Kurzem geborene Tochter Hope Alicia zu schützen, weswegen die kleine Familie Austin vorläufig verlässt.


Die Vampirin Norah Grey hat ganz eigene Gründe, die Venatores zu hassen und bereitet sich mithilfe ihres Teams und einiger Cage-Fighter auf den bevorstehenden Krieg vor - wobei sie nebenbei noch eine Blutspendeaktion der ganz besonderen Art ins Leben gerufen hat. Für letztere sucht Diego Domingo, der erst kürzlich aus den Fängen von Ernesto Sánchez (†) und den anderen Mitgliedern des Acapulco-Kartells gerettet werden konnte, nach Spendern, egal ob freiwillig oder nicht. Solange die Bezahlung stimmt, ist der Mexikaner skrupellos. Die schüchterne Musicalsängerin Joanna Green erwies sich als nicht ganz so leichtes Opfer wie gedacht und wurde von Damian Masen gerettet - welcher Diego sogar kurzfristig ins Gefängnis brachte. Kate Bennett, die ausgerechnet von Diego ein Kind erwartet, ließ von ihrem Handlanger Seth Cunningham die Kaution für ihn bezahlen. Nur gut, dass er nicht weiß, dass Seth seine Schwester Jade Domingo schon eine zeitlang sehr intim kennt…
Intim wird es eventuell auch zwischen Joanna und ihrem Retter Damian, der seit Kurzem das Austin Police Department verstärkt. Das braucht auch definitiv mehr Personal, denn Nick Burkhardt ist mit der Bearbeitung von unaufgeklärten Morden inzwischen ganz schön eingespannt.

Der gutmütige Ghul Miguel Ramirez hat derweil ganz andere Sorgen - er trauert um seine Freundin Leah Corbett, die bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Zum Glück kümmert sich die Punkerin Monica Caulfield um ihn, wenn sie nicht gerade mit irgendwelchen Drogen vollgeballert ist. Ihre kleine Schwester Josephine-Anne Caulfield, die sie mit Hilfe der Telepathin Skadi Leylani Åström in Austin aufgespürt hat, hat ihr noch gar nicht erzählt, dass sie Geschwister sind. Vielleicht wartet sie damit auf einen Moment, in dem die Sängerin zumindest halbwegs nüchtern ist.

Ungeklärte Verwandtschaftsverhältnisse gibt es übrigens mehrere, zum Beispiel bei Jonathan Corbett und Joanna Green, die herausfinden, dass sie nicht nur das Gestaltwandler-Gen gemeinsam haben. Genauso spannend ist die Kombination des Wandlers Lukes Gray und des Werwolfs Mehrunes Noctis. Immerhin gibt es auch Geschwister, die gar nicht verwandt sind - wie das unfreiwillige Zirkusmädchen Rosalee Amber Harrison und ihr “Bruder” Tyron Harrison. Auch die 'Vampirzwillinge' Yuka Kurai und Yuki Ishiro sind letztlich weniger durch Blut verbunden als gedacht, obwohl das Zwillings-Dasein für beide nicht verloren ist. Yuki hat seine menschliche Zwillingsschwester Ayumi Ishiro, während mit Megumi Kurai eine tatsächlich blutsverwandte Zwillingsschwester nach Yuka sucht.

Die Hexen von Austin sind ebenfalls nicht unberührt von dem Unheil, das sich über Austin zusammenbraut. Vivienne Labeth versucht, einen Hexenzirkel zu gründen, um ihren Sohn Raphael und ihren Ehemann Damien Delacroix vor den Venatores zu beschützen. Die quirlige Pixie Newton hilft ihr dabei, wenn sie nicht gerade mit ihrer schüchternen neuen Freundin Sarah Waterhouse zusammensteckt. Die Florakinetikerin soll ihr schließlich dabei helfen, ihre Hanfzüchtungen am Leben zu erhalten. Und sobald die Hexe Alaska Rosalie Hughes ihr Gedächtnis wiederfindet, ist sie bestimmt ebenfalls eine große Hilfe im bevorstehenden Krieg.

Es treiben sich neben den Venatores aber auch andere Jäger in Austin herum. Neben dem menschlichen Dylan Grayson, der sich zornig auf alles stürzt, was übernatürlich wirkt, gibt es noch Alexis Chase, die bevorzugt Jagd auf Lykanthropen macht und dabei ihre ferrokinetischen Kräfte gegen die Flohpelze einsetzt. Bleibt nur zu hoffen, dass sie dem Jägerorden nicht als nächste in die Arme läuft, denn für die macht die Gesinnung keinen Unterschied. Menschen mit besonderen Fähigkeiten stehen ebenso auf der Abschussliste wie Werwölfe, Hexen und Vampire. Zumindest Skyler Bishop und Elisha Keyes sind safe - die beiden turteln gerade verliebt in Irland und kümmern sich genauso wenig um die Venatores wie Wolf Cadwell. Der Veteran ist aber dank der Stimmen in seinem Kopf so paranoid, dass er trotzdem sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergreift, bevor überhaupt irgendetwas passieren kann.

Also überleg dir gut, ob du hierher ziehen willst. Oder lass es doch einfach bleiben. Dir könnte in Austin etwas zustoßen, mit dem du nicht gerechnet hast.



Legende: Aerokinetiker, Aquakinetiker, Elektrokinetiker, Ferrokinetiker, Florakinetiker, Gestaltwandler, Ghule, Hexen, Hybride, Menschen, Pyrokinetiker, Telepathen, Terrakinetiker, Vampire, Werwölfe
Antworten

Zurück zu „Storyline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste