Re: Charakterschmiede

#22
So. der zweite Charakter ist noch gar nicht richtig im Ingame, da plane ich schon den nächsten. Da ich allerdings festgestellt habe, dass das mit dem Anschluss außerordentlich gut klappt, dachte ich mir, bringe ich vlt eine Dame ins Gespräch, die ich schon jahrelang habe, aber bei ders irgendwie nie so recht geplant hat.
Besagte Dame nennt sich Elisha Keyes und wird wohl eine Florakinetikerin werden, möchte aber am liebsten eigentlich ganz normal sein. Sie ist mitte zwanzig und lebt seit ihrem 4ten Lebensjahr in Amerika, nachdem ihre Eltern aus Irland mit ihr hier her gezogen sind.
Im Gegensatz zum sonst meist recht dramatischen Leben der in der RPG-Welt, soll Lisha da eher gechillter werden. Ihre einzigen Probleme bestehen aus einem recht angeknacksten Selbstwertgefühl, nachdem sie in der Schule immer gemobbt wurde, ansonsten hatte sie immer ein behütetes Leben.

Mittlerweile führt Elisha ihren eigenen, kleinen Blumenladen (ich hoffe, das führt nicht zu Schwierigkeiten mit dem derzeitig schon bestehenden Flowershop.), lebt aber recht isoliert. Sie hat keine wirklichen Freunde und bisher auch noch keine feste Beziehung gehabt.
Für diesen Punkt suche ich nun jemanden, der Elishas kleines Leben ein bisschen aufmischt. Ihre Vorstellungen von Liebe sind bisher noch ziemlich unerfahren und schulmädchenhaft. Noch immer wartet sie auf den Traumprinzen, der sie auf Händen trägt. Ich möchte aber, dass sich besagter Prinz als Prinzessin herausstellt. Eine junge Dame mit, in der Hinsicht, schon ein bisschen mehr Erfahrung. Sie soll Elisha, die noch gar keine Ahnung davon hat, dass sie auch auf Frauen steht, ein wenig an die Hand nehmen und ein bisschen fordern und aus sich heraus holen.

Würde mich freuen, wenn sich jemand findet, der da bereit ist, ein bisschen die Köpfe zusammen zu stecken, muss mich bis dahin ja ohnehin erstmal mit Melody im Ingame etablieren xD
Bild

Re: Charakterschmiede

#23
Haunted Hotel und Stuff
Ich überlege schon seit einer Weile, Norah ein Hotel in Austin übernehmen zu lassen und das dann mit ein wenig Horror zu bespielen. (Ja, da lehne ich mich an American Horror Story an, falls die Staffel jemand kennt.)
Gerade bin ich über diesen Artikel: http://austinot.com/driskill-hotel-haunted gestolpert, und finde, das Haus könnte passen.
Jetzt meine Frage: meint ihr denn, da würde auch mal jemand drin übernachten? Also, man muss da jetzt nicht ganze Plays drin verfassen, aber ich würde mit einem NPC-Account gerne ein paar "unerklärliche Ereignisse" oder so ausspielen, wenn mal jemand mehr als nur einen Post da drin setzen möchte. Vielleicht dient es auch nur als Zwischenstation für Chars, die mal wieder Screentime brauchen und nur zeit für ein-zwei Posts haben. Man muss ja nicht mal eine ganze Nacht da drin verbringen - das Haus hat ja auch eine Hotelbar bzw. ein Restaurant, wo es ein wenig spuken könnte. =)
Was meint ihr denn dazu? Kann man damit was machen oder is das eher so ein unmöglich umsetzbarer Einfall?
Bild

Re: Charakterschmiede

#24
Ich hatte ja schon paar Mal mit dem Gedanken gespielt, nen Hotelbesitzer/-angestellten zu spielen, im inspiriert von Asps Astoria-Geschichte/Kai Meyers das Fleisch der Vielen xD
Babble, babble, bich, bitch, rebel, rebel, party, party, sex, sex, sex and don't forget the violence
The pain of losing teeth is better than defeat
Bild
Alle hab'n 'nen Job, ich hab' Langeweile
Keiner hat mehr Bock auf Kiffen, Saufen, Feiern
So ist das hier im Block, Tag ein, Tag aus
Halt' mir zwei Finger an den Kopf und mach':
„Peng! Peng! Peng! Peng!“

Re: Charakterschmiede

#32
Hallo!
Ich schleiche schon länger immer wieder um dieses Forum und stoße mir ständig die Nase, weil es mir an einer Eingebung für einen Charakter fehlt. :(

Die Gesuche besuche ich regelmäßig, aber leider ist da nicht wirklich etwas bei das mich anspricht.

Wahrscheinlich komme ich nicht da herum einen frischen Charakter zu entwickeln, aber ich möchte ungern blind ins Wasser springen und dann feststellen, dass ich mit meinem Charakter keinen Anschluss finde. :(

Ich würde also gerne etwas als Charakter belegen wollen, das jemanden in seiner Story weiter hilft oder sie rund macht. Damit habe ich bisher immer gute Erfahrungen gemacht.
Das Geschlecht ist dabei egal und auch auf ein bestimmtes Wesen habe ich mich dabei nicht fixiert.

Ich würde gern hier einsteigen, aber mein Charakter den ich beisteuern möchte ist nackt, kahl und Gesichtlos. (frown)

Re: Charakterschmiede

#33
aus der "das muss ich irgendwann noch mal als gesuch einstellen"-kiste:
könntest du dir theoretisch einen aerokinetiker vorstellen, der (bisher zumindest, zuletzt in kanada, vielleicht hat er ja aufgehört?) mit einer vogelflugshow durch die gegend reist und so sein geld verdient? das einzige, was sonst bei ihm feststeht ist, dass er relativ impulsiv ist, seine fähigkeiten aber sehr gut unter kontrolle hat, zudem gibt es eine vorgeschichte mit meinem char hier sowie einen möglichen playansatz mit faith mason, bei bedarf kann ich dir da privat mehr erzählen
könnte auch weiblich sein, da bin ich nicht festgelegt :)

Re: Charakterschmiede

#34
Hallöchen Wurzel!

Da du ja schon ein bisschen hier herumschleichst, hast du bestimmt schon unsere Charakterbörse gesehen. Vielleicht ist ja da noch was dabei? An Noah (mein Gesuch) darfst du auch gerne Sachen verändern, falls dir das Gesuch zusagt, aber nicht der daraus gewordene Charakter.

Ansonsten könnte ich dir z.b. bei Ash ihre jüngere Schwester Joanna anbieten, welche Jura studiert und Alona Tal ziemlich ähnlich sieht (wink) Sie ist eher son typisches Mädchen, ein ziemliches Brain und vielleicht schlummert ja noch mehr menschliche Seltsamkeit in der Familie? Auch suchen wir mehr inoffiziell noch den ältesten und den jüngsten Bruder der Reeses, einem Werwolfsrudel, von dem es schon zwei Charas im Board gibt und die ebenfalls mit Ash verbandelt werden.

Das könnte ich dir zum Beispiel anbieten ^^ Wenn dir ansonsten noch irgendeine Idee kommt, poste sie hier einfach! (wave)

Liebe Grüße
Ash

Re: Charakterschmiede

#35
Hallo Wurzel,

Für einige meiner Charaktere gäbe es auchnoch Konstellationen, bei denen ich längerfristige / dauerhafte Playmöglichkeiten anzubieten hätte.

- Generell lässt sich immer ein Aufhänger dafür finden, warum Mason mit einem Werwolf (egal welcher art) zu tun hat. Er versucht nämlich gerade so viele Wölfe wie möglich in seinem Rudel zu vereinen und bildet bereits mehrere andere Charaktere im Kampf aus, um sie auf den kommenden Krieg gegen die Werwolfsjäger vorzubereiten.

- Lennart sucht zum Beispiel für seinen Meister nach einer/m skrupellosen, fähigen Hexe / Hexer, die / der kein Problem damit hat für den richtigen Preis (der nicht nur aus Geld, sondern auch aus Hilfe bei bestimmten Dingen, etc. bestehen kann) einem uralten Vampirzirkel dabei zu helfen einen Lebenszeitabsorbtionstauber zu entwickeln.

- mein nächster Charakter wird eine junge Menschenfrau, die eine Vaterfigur sucht und als Kleinkind von einem Gestaltwandler gerettet wurde, der sich in einen Bären oder Gorilla verwandeln konnte, den sie jedoch seitdem nie wieder gesehen hat.
Sollte sie ihn, oder einen Wandler, der ebenfalls eine dieser Formen beherrscht, antreffen, würde sie auf jeden Fall versuchen sich an ihn zu heften und bei ihm zu bleiben.


Bei Interesse kannst du mich auch gerne für genauere Details zu den einzelnen Figuren anschreiben (wink)
Bild

Re: Charakterschmiede

#36
pschpschpschpsch. Lasst ma Mutti ran hier xD
Moe die alte Krawallgurke gibt bestimmt diverse Berührungspunkte, was die Szene in Austin angeht und ich habe bestimmt noch einige grobe Ideen für Leute, mit denen sie so abhängen könnte, auch ohne ganz unprovokativ auf das Gesuch für ihre Schwester hinzudeuten. xD
Also falls dich irgendwas in Richtung Metalhead/Goth/Punk bockt, könnte man bestimmt auch mal die Köpfe zusammen stecken.
Nebenher hab ich auch noch eine gebeutelte Berufssoldatin in der Werkstatt, die bräuchte quasi auch Bekannte und Pipapo, da sie im Grunde auch erstmal allein in Austin sein wird. ;)
Babble, babble, bich, bitch, rebel, rebel, party, party, sex, sex, sex and don't forget the violence
The pain of losing teeth is better than defeat
Bild
Alle hab'n 'nen Job, ich hab' Langeweile
Keiner hat mehr Bock auf Kiffen, Saufen, Feiern
So ist das hier im Block, Tag ein, Tag aus
Halt' mir zwei Finger an den Kopf und mach':
„Peng! Peng! Peng! Peng!“

Re: Charakterschmiede

#37
Ja immer her mit den kleinen Schätzen aus der irgendwann-Gesuch-Kiste! :>

Hm, wenn ich mir das alles so durchlese, dann springen mir die Werwölfe ein wenig ins Auge. In meinem Archiv habe ich sogar zwei liegen, vielleicht ist ja einer dabei der dich Manson besonders anspricht? (bubble)

Das eine ist eine ehemalige Alpha-Wölfin aus Deutschland, die jedoch ihr Rudel und Familie alle durch Jäger verloren hat und dann nach Austin auswandert um neu anzufangen. Getroffen von ihren Erlebnissen ist sie etwas gebrochen, aber wünscht sich nichts mehr als Teil eines Rudel zu sein. Sie wird sich denke ich mit Ecken und Kanten in das hiesige Rudel integrieren wollen. Ich habe mal die Beschreibung der Wolfseite mitgebracht und von der Menschenseite habe ich sogar zwei Versionen, von der ich gerade nicht weiß welche besser passen würde.
► Text zeigen


Der zweite Werwolf in meiner Schatzkiste ist ein etwas härteres Kaliber, der auch nur mit einem starken und Durchsetzung fähigen Rudel Anführer spielbar ist, weil der sonst nur Schaden anrichtet. Aber lies mal selbst. xD
► Text zeigen

Falls da nichts bei ist, schlafe ich noch Mal eine Nacht darüber. Vielleicht kommt mir dann noch eine Eingebung. (hide)

Re: Charakterschmiede

#38
Hallo :D

Ich habe einen abgehalfterten und an einem fehlgeschlagenen Raid zerbrochenen Vamp im Angebot (Jeremy :D ) der nach längerer Abstinenz wieder ins Ingame eingestiegen ist. ich päppel ihn gerade in einem Nebenplay auf, wäre also frei im HP neue bekanntschaften zu schließen. Zu seinen alten "Mitarbeitern" hat er ja den Kontakt abgebrochen. Dementsprechend würde ich für ihn jemanden suchen der kein problem mit Zwilichtige nGeschäften hat, ihm aber auch mal in den Arsch tritt wenn das Mimimi wieder zu groß wird :D

Alternativ könnte ich dir einen Platz im SWAT-team des FBI anbieten. Der örtliche Truppführer, Sean Richards, ist eng mit seinem Kollegen und Stellvertreter befreundet. Dementsprechend würde er sich anbieten. Einen Charakter würde ich dann vielleicht zusammen mit dir Ausarbeiten, auch weil ich da schon ungefähr was im Kopf hab :)

Re: Charakterschmiede

#39
Wurzel9 hat geschrieben:
Samstag 28. Oktober 2017, 20:58
Falls da nichts bei ist, schlafe ich noch Mal eine Nacht darüber. Vielleicht kommt mir dann noch eine Eingebung. (hide)

Um ehrlich zu sein gefallen sie mir sogar beide und eignen sich auch hervorragend :mrgreen:
Mason selbt hat nämlich sein Rudel ebenfalls durch eine Jägerorganisation verloren, doch da er nie aufgibt, ist er - statt zu resignieren - seitdem herumgereist und hat es sich zu siner Lebensaufgabe gemacht alle Werwolfsjäger zu finden und zu töten.

Wenn ich mich entscheiden soll, würde ich Grey gegenüber Scarlett bevorzugen, dann hat Mason mal einen anderen Wolf an seiner Seite, der nicht so vermenschlicht wie die anderen Stadtwölfe, sondern auch so roh und naturverbunden wie er selbst ist (wink)

'Stark und durchsetzungsfähiges Alpha' ist so ziemlich die Definition von Mason, also würde das auch hinhauen (pro)

Wir können gerne noch Details über PNs abklären, ansonsten lass ich mich aber auch gern überraschen.
Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron