Re: Charakterschmiede

#83
Hallo zusammen,

nachdem ich im Storming Gates eine Anfrage gestellt habe, wurde ich nahezu mit Ideen und Angeboten überschüttet. Infolge dessen bin ich nun hier. (unschuldig)

Und zwar hatte ich den Grundgedanken einen Jäger zu spielen, der als ehemaliger Soldat und Offizier eine gewisse Kampferfahrung besitzt. Diese nutzt er bei seiner Jagd auf Andersartige, vor allem jene, die in seinen Augen eine Gefahr darstellen. Dabei teilt er alles und jeden in Schwarz und Weiß ein, schuldig oder unschuldig. Etwas dazwischen gibt es (noch) nicht für ihn. Schon von seiner Kindheit an trägt er eine schier grenzenlose Wut in sich, die dazu führte, dass er allem und jedem, der ihm je nahe gestanden hat nicht nur von sich gestoßen sondern auch weh getan hat. Nicht ohne Grund ist das Verhältnis zwischen ihm und seinen Eltern, allen voran seiner Mutter, schwierig und von zahllosen Spannungen geprägt, wann immer sie aufeinander treffen. Einzig der Frau, die er bis zum heutigen Tag liebt und immer lieben wird, war es gelungen entgegen all dem Zorn, der sich einem Schutzschild gleich um ihn aufgebaut hat, zu ihm durchzudringen. Doch sie starb einen grausamen Tod, genau wie seine Tochter und sein Sohn. Von jenem Tag an hat er Rache geschworen, all jene zu bestrafen, die am Tod seiner Familie beteiligt gewesen sind. Ob nun Werwolf, Vampif, Gestaltwandler oder was auch immer - in seinen Augen gehören sie alle zu den Wesen, die es nicht geben sollte und die eine potenzielle Gefahr darstellen. Wer auch nur den geringsten Verdacht erregt, landet auf seiner Liste und kann sich gewiss sein, dass er nicht eher ruhen wird, bis einer von ihnen beiden tot ist und in den meisten Fällen sind es seine "Opfer" ...

Ich hoffe, diese kurze Zusammenfassung gibt ein Bild über meinen geplanten Charakter her. Ich würde mich über Kritik und Meinungen freuen.

LG
whitey

Re: Charakterschmiede

#84
Halli Hallo Hallöchen,

Schön dass ihr hier her gefunden hast ^^

Dein Charakter hört sich sehr interessant an und würde sicherlich gut mit unserer anderen Jägerin Alexis zusammen passen. Die hat ganz ähnliche Ansätze, wird aber zur Zeit eine wenig gedreht. Ansonsten gibt es sicherlich genügend Berührungspunkte mit Wesen und auch Menschen.

Für einen Einstieg oder als Kontakt konnte ich Persönlich dir Conner anbieten. Mensch, Sportler, könnte das Sportzentrum als Trainingsort zur Verfügung stellen. Er pflegt ein freundschaftliches Verhältniss zu jedem der das Sportzentrum betritt. Ist ja schließlich sein zweites zu Hause.
Meine anderen Chars sind alles Wesen, Wölfe, Wandler oder Vampire. Meine Wandlerin jasira konnte ihm was entgegen zu setzen haben. Sie ist selbst Jägerin, jagt allerdings nur die Bösen Jungs. Macht da keine Unterschiede zwischen Arten.

Meine Wölfe setzte ich nur ungern Jäger vor die Nase. Die sind doch noch so jung!
Sicherlich findet sich genügend Anschluss für einen weiteren Jäger (nod)

Liebe Grüße
Lucy
Bild

Re: Charakterschmiede

#85
Huhu Whitey

und herzlich Willkommen. (love)
Jäger sind gerne gesehen, von denen haben wir relativ wenige. Da finden sich gewiss Playmöglichkeiten. (meow)
Wir haben auch eine Art 'Jägergemeinschaft', die Venatores. Vielleicht könnte dein Charakter diesen angehören (oder angehört haben). (confused) Was das angeht, wäre Mason Judge dein idealer Ansprechpartner. (:
Bei Fragen melde dich einfach hier oder auch in der Shoutbox (SB); normalerweise hilft immer jemand zeitnah weiter. (smile)

Grüßlis
Jona
Bild
Set © Leah Corbett :3

Re: Charakterschmiede

#86
Hallo.

Einmal mehr bin ich überrascht.

Zu Jonas Anmerkung: Mein Jäger ist eher ein Einzelgänger, da er sich nur schwer unterordnen kann und will. Seit seiner Zeit beim Militär ist ihm so manches klar geworden und da er zu niemandem wirklich Vertrauen hat, ist er alles andere als ein guter Teamplayer. Anführer ja, aber Mitläufer eher nicht.

Und Lucy: wie schon oben angemerkt, agiert er lieber allein, was nicht heißt, dass man sich hier und da nicht einmal über den Weg läuft. ;) Da klingt das mit der Sporthalle schon vielversprechender, legt er doch sehr viel Wert auf seine körperliche Fitness, schon weil ihm der Kraftsport Ablenkung bietet.

Sobald ich einen Namen gefunden habe, husche ich rüber in die Registrierung.

Re: Charakterschmiede

#88
Hallo whitey ;)
Das ging ja fix hier - schön, dass dus so schnell geschafft hast! Ich schließ mich mal Lucy und Jona an: Herzlich Willkommen! :)

Falls du Charaktere zum Jagen oder Bekämpfen brauchst: ich hab gleich vier nichtmenschliche Wesen am Start... Je nachdem was du gebrauchen kannst hab ich Ghul, Vampir, Wandler oder Hexe zur Verfügung. Ich will zwar keinen von denen umbringen... aber n bisschen das Gesicht eingeschlagen zu kriegen haben zumindest zwei davon verdient ;)

so long,
Norah
Bild

Re: Charakterschmiede

#89
Huhu Frischfleisch xD

Soll dein Jäger eigentlich ein Mensch sein?Alexis is nämlich auch son Miststück dass selbst Wesen is aber alles was nichtmenschlich ist verteufelt und killn will,drum frag ich xD

Ich kann dir auch Jagdbeute zur Verfügung stellen.. uhh wenn de magst: Meine Kate wirft bald, darfst es gerne auf sie und/ oder das Neugeborene abgesehen haben- sie hat so lange ausgesetzt, ich brauch dringend Action mit der xD
Die gehört btw zu den bösen chars.. is chefin von nem drogenring, hat scho paar user aufm gewissen etc xD

Ansonsten hab ich noch nen Kuschelwolf, ne pazifistische Unschuldswandlerin, nen chaotischen Menschen, nen depressiven Halbhexer, nen psychisch kaputter wandler der noch nit weiß dasser einer is uuund was ich dir noch anbieten kann und weshalb ich wissen wollte ob dein Char ein Mensch wird: ich hab einen neuen char beanttragt *zu jona schiel* und der is auch sehr an sport interessiert (krafttraining, ausdauer-fitnessstudio halt(u.a.)) wenn dein char nen mensch is wärs ja witzig wenn die sich amfreunden würdenund irwann kommts aus,dass sein sportkumpel ein werwolf is xD


Wer fehler findet darf sie behalten, hab alles am schmartphone getippt xD
Bild

Re: Charakterschmiede

#90
Jöööö, Frischfleisch!

Die mehrfach angesprochene Alexis ist übrigens meine. Sie selbst ist Ferrokinetikerin und macht zwar grundsätzlich Jagd auf alles, was nicht menschlich ist, insbesondere aber auf Werwölfe. Sie entstammt einer Jägerfamilie und ist eigentlich nur ein bisschen verblendet, was ihre Weltanschauung betrifft, weil sie es nicht anders gelernt hat.

Es steht zwar auf der Agenda, sie umzupolen, dass das aber nicht von heute auf morgen geht, dürfte klar sein. =P

Ansonsten hätte ich eine schwer depressive Jungwölfin (die gerade mehr oder weniger auf der Flucht vor den Venatores ist), einen Alpha im besten Alter nebst Rudel, meine derzeit eher inaktive Hexe, die gerade frisch geworfen hat (ihr gehört eine Tabledance-Bar mit illegalem Bordellbetrieb, sie legt sich ganz gerne mit anderen an, trägt die Nase gerne weit oben und beherrscht Heilmagie) , einen Vampir, der sich gern mit anderen prügelt (aktuell leider kaum bespielt, ihm gehört ne Detektei und ist ein grosser Geheimhalterich und macht Jagd auf alles, was es wagt, seine Rasse zu verraten, dabei musste auch schon das ein oder andere übereifrige Vampirküken dran glauben) und eine quirlige, verpeilte Wandlerin, die dazu neigt, Opfer von Entführungen zu werden. o.o

Ich denke, da liesse sich was deichseln. =D

@Kate: faule Ausreden! =P
Bild

Re: Charakterschmiede

#91
Hallo zusammen,


dass es derart viel Resonanz gibt, damit habe ich nicht gerechnet - aber ich freue mich.

Arbeiten wir es mal der Reihe nach ab: 1. Wird er denke ich etwas dagegen haben "Frischfleisch" genannt zu werden. ;) Er lässt eher die Fäuste statt Worte sprechen und ist eh wer, der leicht reizbar ist und es ähnlich wie der Hulk hält und im Grunde immer wütend ist.

2. Dachte ich, dass er ein ganz normaler Mensch ist, der eben durch den jahrelangen militärischen Drill gewisse Fähigkeiten erworben hat, die ihm bei seiner neuen Aufgabe, der Jagd dienlich sind. Was ihn wiederum auch zu einem Gegner macht, den man nicht leichtfertig unterschätzen sollte.

3. Die Angebote klingen alle gut und sobald ich den Steckbrief getippt habe (oder auch wärenddessen) kann man sich ja mal gern über PN austauschen, denn noch weiß ich nicht wie und wo er landen wird. Aber Freunde, die sich als Wesen entpuppen oder Wesen, die selbst Jagd auf ihresgleichen machen, klingen grundsätzlich erst einmal sehr interessant. ;)

Re: Charakterschmiede

#92
Guten Tag!

Ich bin durch das Storning Gates auf euch aufmerksam geworden und würde gerne zu meinem Charakter Anschlussmöglichkeiten suchen, denn euer Forum spricht mich wirklich sehr an und da dachte ich, warum versuche ich es nicht mal?

Der sechzigährige Moderator Thomas Goldschmidt ist Gastgeber der bekannten Talksendung „The Golden Talk“, welche aus Austin gesendet wird. Zu der Sendung kam er nur, weil er zu richtigen Zeit am richtigen Ort war. Ein richtiger Glückspilz eben.
Thomas lebt auch in Austin.
Aber er ist nicht der der er zu sein scheint.Er ist  ein gut gesinnter Telepath.  Davon wissen jedoch sein Chef sowie seine Mitarbeiter (noch) nichts.
Um seine Identität zu verbergen arbeitet er nebenbei als Moderator.

Er glaubt normalerweise nicht an das Schicksal oder kuriose Zufälle, aber es ist nun mal eben passiert, was passiert ist. Der Entertainer ist immer mit Freude bei der Sache, die er so sehr liebt. Er liebt es regelrecht auf der Bühne zu stehen und das Publikum im Saal auf seine Seite zu ziehen. Thomas könnte sich nichts anderes vorstellen, als das, was er im Moment tut. Er ist eine ehrliche Haut und sagt einfach ungefiltert und ehrlich was er denkt. Dass dies bei vielen nicht gut ankommt weiß der Blondgelockte nur all zu gut. Doch ändern kann er es nicht, weil es einfach schlicht und ergreifend seine Art ist. So viel wie er redetet genauso viel hört er seinen Mitmenschen aber auch zu: Er hat stets ein offenes Ohr für seine Mitarbeiter und Freunde. Seine vollste Aufmerksamkeit ist seinen Freunden, wenn sie mal seinen Rat in Anspruch nehmen sehr sicher. Thomas ist sehr bemüht eine Lösung zu finden.
Aber es gibt ein Thema, dem er sich einfach nicht gewachsen fühlt und das ist das des Alters. Die Zeit ist auch an dem Entertainer nicht spurlos vorbeigegangen und das merkt man. Sein Chef wartet wohl nur auf das kleinste Anzeichen von Schwäche bei dem Moderator um ihn durch einen viel jüngeren Kollegen schließlich zu ersetzen. Eine Sache, die Thomas einfach noch nicht hören will. Denn seiner Meinung nach gehört er noch lange nicht zum alten Eisen und das möchte er gerne beweisen!





Avatarperson:
Das Gesicht des Moderators würde Thomas Gottschalk zieren.

Möglicher Anschluss:
In meiner derzeitigen Planung hatte er noch keine Frau oder Kinder. Vielleicht kann man ihm ja so etwas andichten?
Freunde und Bekannte ggf. auch eventuelle Arbeitskollegen wären auch etwas feines.
Natürlich dürfen in seiner Branche die Gäste, seiner Sendung nicht fehlen. Was diesen Punkt betrifft bin ich sehr offen. Als Gast könnte man theoretisch jeden nehmen der ca. eine Stunde etwas zu erzählen hat über sich zum Beispiel oder irgendwo arbeitet wie als Anwalt oder auch nur die übliche Hausfrau.
Studenten, Schüler oder auch Lehrer, vorallem Vertrauenslehrer oder Schulsozialarbeiter, deren Alltag sicherlich spannend ist, könnte man in die Talksendung ebenfalls einbinden.
Ob dort auch magische Wesen zu Gast sein sollen? Tja, bei diesen Punkt bin ich mir noch unsicher, um ehrlich zu sein.^^'

Auch magisch begabte Freunde im Bereich Magier/ Hexer und Telepath wären schön.

Noch kurz zu meiner Person:
Ich bin Nessi, zwanzig Jahre jung und habe jetzt endlich wieder Zeit mich meinem Hobby dem RPG schreiben zu widmen.
Ich bin eine Schnellposterin, die knapp 1 000 - 1 500 Zeichen tippt. Jedoch versuche ich mich auch gerne an mehr.


Ich freue mich sehr über Antworten und Vorschläge. ^^

Mit lieben Grüßen Nessi

Re: Charakterschmiede

#93
Hallo Nessi und Willkommen (confetti)

Bei der Beschreibung musste ich sofort an Thomas Gottschalk denken, auch wenn die eigentlich Avatarbeschreibung weiter unten kam :D
Sicherlich finden wir auch für einen Moderator ein Plätzchen in Austin. Es war (soweit ich mich erinnern kann) mal die Rede von einer Bürgermeisterwahl. Da würde sich ein Moderator doch anbieten.

Interviewpartner gibts auch außerhalb davon sicherlich ein paar. Es gibt genug selbstständige in Austin, die man ausquetschen könnte :D Für Familie und/oder kinder findet sich sicherlich auch jemand. Sonst haben wir ja auch noch den Gesuche bereich, falls du schon genauere Vorstellungen haben solltest.

Als Direkten Playpartner könnte ich dir von meinen Chars den lieben Conner anbieten, der vor ein paar Monaten das Sportzentrum in Austin übernommen hat und nun als erster Stellvertreter den Laden schmeisst. Er ist auch Menschlich und ein Kerl, der sich mit eigentlich jedem versteht. Meine anderen Chars sind fürs Rampenlicht nun leider ein wenig zu schüchtern.
Meine Werwölfin und MainChar Lucy würde sich sicherlich noch überreden lassen, wenn es vielleicht um ihren Arbeitsplatz im Nachtclub Aura geht. Ein wenig Werbung machen ;D Ob man eine Stunde damit füllen könnte ist fraglich xD

Würde mich freuen von dir zu hören :)
Grüße
Lucy
Bild

Re: Charakterschmiede

#94
Hallo!
Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort!
Das freut mich doch sehr wenn die Idee gut ankommt.
Thomas Gottschalk diente als Inspiration für diesen Charakter. ;)
Für eine Bürgermeisterwahl ist er natürlich zu haben xD.
Mit deinen vorgeschlagenen Charakteren würde er gerne mal in Kontakt treten.
Jedoch habe ich den Charakter in mehreren Foren vorgestellt und würde deshalb noch etwas mit einer Registrierung warten, hoffe, dass ist nicht schlimm!

Mit lieben Grüßen Nessi

Re: Charakterschmiede

#95
Hi Nessi! =)

ich bin im Storming Gates schon mal um dein Charakterangebot rumgeschlichen, dachte aber du würdest eher was in Richtung Real Life suchen. =) Fein, dass du trotzdem hergefunden und gleich ne passende Idee hast! =D

Hast du denn vor, ihn irgendwann als Telepathen zu outen? Ich glaub, die meisten Wesen hier sind eher inkognito, vor allem weil es gerade eine ziemlich große Bedrohung in Form der Venatores - einer Art Jäger-Clan - gibt. Aber die Idee mit der Talkshow find ich total cool XD
Da könnte ich dir vielleicht Luke anbieten - immerhin hätte der eigentlich an Krebs sterben sollen und hat jetzt sein eigenes Tattoostudio. Ob er Thomas erzählen will, dass er eigentlich doch irgendwie gestorben und jetzt ein Ghul ist, stellt sich da vielleicht noch raus. XD

In dem Alter haben wir so direkt niemanden... zwar schon ein paar, die deutlich Älter sind, aber die sind dann gleich hundert oder mehr Jahre drüber. =P
Als magisch begabte Freundin könnte ich dir vielleicht Pixie anbieten, ihres Zeichens Hexe. Die könnte aber fast seine Enkeltochter sein ;)

Falls dir was gefällt, schrei einfach =)

LG Norah

(irgendwie verbinde ich thomas gottschalk immer ein bisschen mit dem verrückten hutmacher aus alice im wunderland...XD)
Bild

Re: Charakterschmiede

#96
Huhu
*schreit mal *
Ich hatte auch Fantasy gesucht im SG xD.
Irgendwann wird er sich vielleicht als Telepath outen, aber er will wohl den richtigen Moment abwarten. Ist aber noch gar nicht sicher.

Luke klingt interessant. Den würde Thomas gerne haben.
Vielleicht vertraut er Thomas ja gut genug? Das wäre cool.

Gut, dann ist er nicht der Älteste xD.

Pixie als magisch begabte Freundin nehme ich gerne.
Enkeltochter xD.
Thomas mimt gerne sozusagen den "Onkel ".

(Vielleicht ist Thomas ja insgeheim der verrückte Hutmacher?^^)

Re: Charakterschmiede

#97
Huhu Nessi und willkommen (love)

Ich muss ehrlich gestehen, dass Thomas Gottschalk auf mich unsympathisch wirkt. (hide) Aber ich hoffe, dass mich das nicht daran hindern wird, deinen Char zu mögen. XD
Von meiner Seite aus käme für ein Play wohl höchstens Logan infrage, weil er zum einen ein fast stinknormaler Mensch ist (stammt aus einer Pyro-Familie, hat aber selbst keine diesbezüglichen Fähigkeiten), zum anderen, weil er ungefähr in Thomas' Alter ist (mittlerweile 52 Jahre). Da macht vielleicht eine Freund-/ Bekanntschaft Sinn. (meow)

Grüßlis
Jona
Bild
Set © Leah Corbett :3

Re: Charakterschmiede

#98
Guten Morgen
Danke für dein herzliches Willkommen!
Tja, nicht jeder mag den Gottschalk, aber das kann ich verstehen.
Ich hoffe doch auch, dass wir trotzdem ein schönes Play auf die Beine stellen können.

Logan klingt doch interessant^^.

Wann ich mich jedoch anmelde, weiß ich nicht, da ich noch andere Antworten in anderen Foren abwarten möchte.^^'

Mit lieben Grüßen Nessi

Re: Charakterschmiede

#101
So wie vielleicht schon auf Discord angekündigt wollte ich einfach hier mal meine Chars vorstellen, die mir momentan im Kopf herum schweben und die vielleicht ins Ingame passen würden. Dabei handelt es sich durchaus nur um Entwürfe, die in verschiedene Richtungen angepasst werden können. Vor allem bei meinem/r Hexe/r kann ich mich einfach nicht so recht entscheiden. Ich hangle mich bei der Vorstellung einfach grob am Steckbrief entlang.

Als erstes Wäre da die liebe Remy Headley. Eine Gestaltwandlerin mit bisher zwei formen. Rotluchs und Pferd. Sie hat am 29.09. Geburtstag und wird zwischen 25 und 27 Jahre alt sein.
Momentan trägt sie raspel-kurzes Blondes Haar. Nicht selten kommt es allerdings vor das ihre Haarfarbe, sowie die Länge variieren. Sie hatte schon von eine Schwarze Wallemähne, dann Blaues Haar, pinkes kurzhaar und dann wieder eine Blonde, einigermaßen vorzeigbare Frisur. Manchmal könnte man meinen ihr Kopf wäre in einen Farbtopf gefallen.
Ihr Kleidungsstil ist oft texanischen Temperaturen angepasst freizügig. Sie zeigt gerne was sie hat, auch wenn ihr bewusst ist, dass ihr Körper nicht perfekt ist. Remy trägt gerne schmuck in form von Halsketten oder Ohrringen.
Auch kaum zu übersehen sind ihre Tattoos, 29 an der zahl. Ansonsten hat sie ein eher zartes Gesicht, braun-grüne Augen, leichte Sommersprossen, die sie überschminkt und volle Lippen.
Remy ist ein Freigeist. Sie hat schon in frühester Kindheit das getan wonach ihr der Sinn stand. Oft haben ihre Eltern sie darin unterstützt ihren eigenen Weg zu finden. Sie ist Klug und selbstbewusst. Remy geht offen und ohne vorurteile auf Menschen zu und hat kein Problem damit auch fremde auf der Straße anzuquatschen. Sowas wie Schamgefühl empfindet sie dabei nicht.
Ihr Geld verdient sie sowohl als Model als auch als freie Fotografin. Einige Leute behaupten sie hätte eine schöne Singstimme. Doch, auch wenn sie kein Problem damit hat im Mittelpunkt aller Aufmerksamkeit zu stehen, stellt sie ihre möglichen Talente nicht offen zu schau. Bis auf Wandler kennt sie noch keine anderen Wesen.
Bei ihrer Vorgeschichte bin ich mir noch nicht sicher. Vermutlich wird sie ganz unspannend in Austin aufgewachsen und zur schule gegangen sein.
Ihre Avatarperson wird Ashley Nicolette Fragioane aka Halsey


Als nächster hätte ich eine Aquakinetikerin anzubieten mit einem noch unbekannten Namen. Sie hat passend zu ihrer Fähigkeit ende Januar/ Anfang Februar Geburtstag und ist damit vom Sternzeichen Wassermann. Sie wird wohl um die 24 Jahre alt sein.
Das wohl auffälligste an ihr werden ihre Dunklen langen Haare in Kombination mit Hellblauen Augen sein. Sie ist ziemlich groß und schlank.
Ihre Persönlichkeit ist vielschichtig. Sie wirkt offen, nett und Selbstbewusst. Dabei sind stille Wasser nunmal Tief und schmutzig. Schon früh schwamm sie im Schulteam und bemerkte schnell das sie halt besser war als ihre Mitschülerinnen. Wasser lag ihr und sie konnte länger unterwasser bleiben als sonst wer aus der Klasse. Sie entwickelte einen gewissen Ehrgeiz und eine Verbissenheit ihre Ziele zu erreichen. Um jeden Preis. Ihr Trainer Pushte sie und sie schwamm (und gewann) diverse Wettbewerbe. Es verging keinen Tag an dem sie nicht im Wasser war. Ein Vorfall mit besagtem Trainer sorgte allerdings dafür das sie sich einer Profikarriere vorerst abwandte. Sicher hatten sich sämtliche andere Trainer von anderen Schulen ein Bein ausgerissen um sie Trainieren zu dürfen, doch sie lehnte ab. Sie wollte weder weg ziehen noch einmal einer Autoritätsperson wie einem Trainer vertrauen. Bevor ihre Mom krank wurde fuhren sie regelmäßig zu verwandten nach Houston, wo sie am Jamaica Beach auch Surfte. Alles was Wasser anging, schien ihr im Blut zu liegen.
Heute Arbeitet sie immer noch im Schwimmbad, bringt Kindern das Schwimmen bei und als Bademeisterin. Ihr Geld bessert sie als Teilzeit-Meerjungfrau auf. Ihre Fähigkeit lange unterwasser zu bleiben setzt sie mit einer Silikonschwimmflosse entsprechend in Szene. Auch als Unterwassermodell hatte sie sich so schon das ein oder andere dazuverdient.
Auch sie kennt keine anderen Wesen. Sie weiß noch nicht einmal selbst, dass sie ein Kinetiker ist. Und das sie mehr könnte als nur schnell zu schwimmen und lange zu tauchen.
Ihre Avatarperson wird Alexandra Daddario


Und als letztes im Bunde der Charakter mit dem ich mir selbst noch am uneins bin. Zuerst hatte ich an eine weibliche Hexe gedacht. Inzwischen könnte ich mir allerdings auch einen Hexer vorstellen. Er/Sie wird schon älter sein und durchaus mächtig. Mein Plan ist das er/sie einen Weg gefunden hat für Starke Zauber nicht die Eigene Lebensenergie anzuzapfen sondern die von anderen Wesen zu benutzten. Besagtes Wesen muss anwesend sein und dem Zauber sozusagen als Opfer dargebracht werden. Für allgemeine Zauber zwischendurch nutzt er/sie ein mit Lebensenergie gefülltes Amulett. Je nach Benutzung muss es alle paar Monate bis jedes Jahr wieder mit einem Opfer bei Vollmond gefüllt werden. Er/Sie hat erkannt, dass Zauber, die mit Blut besiegelt sind, weitaus stärker sind als sie Zaubertricks, die Hexen sonst so aufführen. Ihm/ihr ist allerdings durchaus bewusst, dass diese art von Magie nach hinten los gehen kann. Er/Sie geht bedacht vor und Verwendet die volle Magie nur in äußerten Notfällen. Vor allem ohne einen bestehenden Zirkel sind besagte Rituale gefährlich, nicht nur für Ihn/Sie sondern möglicherweise für die ganze Stadt.
Sein/Ihr Spezialgebiet wird wohl die Verzauberung von Gegenständen und Zaubertränke sein. Weder mit Geistern noch mit Schutz- oder Bannzaubern wird er/sie viel zutun haben. Er/Sie kennt zwar die Grundlagen doch Kräuter, Tränke und Magische Gegenstände nützen ihm/ihr mehr.
Bei dem Alter hatte ich bereits vielleicht 100 - 150 Jahre gedacht. Je nach Avatar würde die Vorgeschichte und auch die Persönlichkeit variieren. Allerdings wird er/sie grundsätzlich selbstbewusst sein und sich von kaum jemanden etwas sagen lassen. Das Sternzeichen wird wohl auch in jedem Fall Löwe werden. Er/Sie ist also im Zeichen des Feuers geboren.
Als Avatarperson kommen ganze vier in frage: Deborah Anne Dyer, Angela Basset, Lenny Kravitz oder Peter Mensah


Vielleicht besteht ja annähernd Interesse an einem der Chars, den man weiter ausbauen könnte. Oder vielleicht auch erst später. Wie ich mich kenne werde ich sowieso nach und nach alle ins Board hauen (face)

Grüße Lucy
Bild
Antworten

Zurück zu „Charakterschmiede & Gästefragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron