Re: Charakterschmiede

#102
...oops. oO Irgendwie war so kurz vor Weihnachten wohl kein gutes Datum, um die Charaktere vorzustellen XD Ich habs überflogen und dann vergessen, weil zu viel anderes Zeug zu tun war - sorry. (hide) Also Remy könnte sich mit Luke vertragen - den kennst du ja schon. =D Vielleicht braucht er ja jemanden, der sein Studio fotografiert?

Für die Aquakinetikerin schlag ich mal Pixie vor... aber so richtig Ideen hab ich da grade nicht. (eh?)

Hexe nehm ich natürlich - du hast ja das Gesuch gesehen, also wird Pixie vermutlich versuchen, ihn oder sie zu überzeugen, dem Zirkel beizutreten. Das mit dem Lebenskraft-zauber wär vllt eine Idee für @ Andrej Jerschow, der wollte sowas ähnliches mal mit seinem Zwilling in Verbindung bringen. Eventuell könnt ihr euch da zusammenquatschen? :)

So Long,
Norah
Bild

Re: Charakterschmiede

#103
Hallo in die Runde,

Asya nimmt immer mehr Formen an (ich bin fast fertig (yippie) ), wäre da aber noch die Frage wie sie Kontakt nach Austin bekommt. Daher wollte ich sie mal in die Runde werfen um eventuelle Kontaktpunkte zu anderen Charakteren zu sammeln. (dance)


Also ein paar Eckpunkte zu dem was ich bisher habe:
Asya ist dreißig Jahre alt und eine Flora Kinetikerin. Sie hat ein abgeschlossenes Studium für Garten- und Landschaftsbau Architektur. Möglicherweise auch an der Uni in Austin gemacht (habt ihr eine Uni?) Gibt es hier zum Beispiel eine Gärtnerei in der sie Arbeiten könnte?
Asya ist für fast jede Art von Sport zu begeistern und hat während ihres Studiums (angestachelt von ihren Kommilitonen) sicherlich das Eine oder Andere ausprobiert.

Außerdem ist sie auf einer typisch texanischen Ranch in der Nähe von Blanco (circa 50 Meilen westlich von Austin) aufgewachsen und hat mit ihrer Familie regelmäßig (ebenfalls typisch texanisch) Rodeo-Veranstaltungen besucht. Teilnahme an Barrel Racing Wettbewerben natürlich eingeschlossen. Gibt es andere die in diesem Bereich tätig waren so das man sich über den Weg gelaufen sein könnte? Gibt es einen Reitstall in Austin?

Außerdem hat sie insgesamt zehn Geschwister die mittlerweile über den ganzen Staat verteilt leben. Vielleicht ist über einen dieser Geschwister ein Kontakt entstanden?

also falls jemand sich durch einen der Punkte angesprochen fühlt: ich freue mich über Verknüpfungs- Ideen

liebe Grüße (hug)
Asya

Re: Charakterschmiede

#104
Hallo @ Asya Nolan :3

Generell ist Austin ziemlich ähnlich zum echten Austin, also gibt es eine Uni und ich vermute in der Stadt gibt es auch Reitställe. Es gibt auch eine Map, die die Admins erstellt haben (Map). Ist die normale Karte von Austin mit allen möglichen Ingame wichtigen Punkten markiert. Ist leider etwas am unteren Rand des Forums versteckt der Link :)

Und zu Kontaktpunkten: Also mein Hauptcharakter Sarah ist selber Florakinetikerin, kommt ursprünglich aus Schweden und (jetzt der eigentliche Kontaktpunkt) hat bei einem Bekannten ihrer Eltern einige Zeit auf einer Ranch in Texas verbracht. Der Mann heißt George und ist Florakinetike, mehr hatte ich da noch nicht wirklich festgelegt. Da könnte man wegen Ranchbekanntschaften eventuell etwas machen. Ansonsten ist sie Floristin die gerade auf Jobsuche ist.
Falls sich keine anderen Anknüpfungspunkte ergeben kann man da sicherlich etwas machen.

Ansonsten sieht es bei meinen sonstigen Charaktern im Moment etwas mau aus. Ex-Söldner und syrische Hexe. Die sind leider beide in komplett anderen Kreisen unterwegs. (Muss mir wohl mal jemanden noch in das Studentenumfeld setzen, um mehr abzudecken ;) ) Aber generell lässt sich ja auch was über 'zufällige' Bekanntschaften machen und wenn es nur für ein paar kurze Begegnungen oder Nebenplays ist!

Auf jeden Fall: Herzlich Willkommen und ich denke da findet sich sicherlich einiges an Anknüpfpunkten.

Liebe Grüße

Sarah :3

Re: Charakterschmiede

#105
Hallo @ Sarah Waterhouse

vielen Dank für deine Rückmeldung. Das Sarah eine Weile auf einer Ranch gelebt hat finde ich gut. Asyas Vater von Dylan in George um zu benennen ist das kleinste Problem. (wink) Asyas Mutter heißt Beth. Die Ranch ist ein Rinder Zucht Betrieb und seit etwa 1996 gibt's da auch noch eine kleine Pferde Zucht (hat einer von Asyas Brüdern begonnen) Wann ungefähr war Sarah auf dieser Ranch und wie lange hat sie dort gelebt?

liebe Grüße
Asya

Re: Charakterschmiede

#106
Also sie war von September 2015 bis Anfang 2017 auf der Ranch und hat von George ein wenig zur Florakinese gelernt. Und dann hat George sie quasi nach Austin geschickt damit sie mal was vom Leben sieht. Sie hat auch noch gar keine Ahnung zu dem Zeitpunkt von anderen Wesen gehabt, das müsstest Du dann natürlich bei Asya mitbedenken. Zur Zeit ist sie quasi in der Lernphase :) hat gerade ihre erste Hexe getroffen und gelernt dass es mehr als nur Floras gibt. Sitzt aber auch noch deutlich hinter dem derzeitig bespielten Zeitraum. Würde also auf Nebenplays rauslaufen für den Moment. Aber gibt ja auch noch mehr Leute mit denen man dann drumherum was aufbauen kannst :)

Re: Charakterschmiede

#107
Okay wenn ich mich nicht verrechnet habe hat Asya 2013 ihr Studium beendet haben und dürfte für circa 2-3 Jahre wieder nachhause gekommen sein. Also dürften die Beiden sich über den weg gelaufen sein, ehe sie Sommer 2016 dann begonnen hat zu arbeiten. Asya könnte ja ihrem Vater geholfen haben Sarahs Fähigkeiten zu trainieren. Von den anderen Wesen die Asya während des Studiums kennen gelernt hat, hat sie also nichts erzählt.

Nebenplay klingt gut. Und es dauert ja auch noch etwas bis Asya im aktiven Bereich tätig sein wird.

Ich denke schon das sich da noch was ergeben wird.

Das was du geschrieben hast, hilft mir aber auch schon mal gut weiter, da es mich auf ein paar Lücken in Asyas Lebenslauf aufmerksam gemacht hat. Also danke dafür (thumbsup)

Re: Charakterschmiede

#109
Hallo und Herzlich Willkommen im Forum, Aysa :)

Die meisten deiner Fragen hat Sarah schon beantwortet, also biete ich dir hier gleich noch mögliche Kontakte an.

Ich hab meine Pixie (Hexe, 28 Jahre alt) Agrar- und Forstwissenschaften studieren lassen. Auch wenn sie zwei Jahre jünger ist, könnten Sie und Aysa sich mal auf dem Campus über den Weg gelaufen sein? Pixie war ein paar Jahre weg aus Austin, aber seit einiger zeit hat sie einen Job als Texas Game Warden (so ne Art Wildhüterin) im Wild Basin Wilderness Preserve. Pixie und Sarah kennen sich ingame übrigens auch.

Als anderen Kontaktpunkt könnte ich Luke (Ghul, auch 28 Jahre alt) anbieten. Der hat sich mit einem Tattoo-Laden selbstständig gemacht und könnte auf der sportlichen Ebene nen Kontakt geknüpft haben - in seiner Freizeit treibt er Parkour.

Bei zehn Geschwistern ergeben sich sicher noch einige andere Möglichkeiten mit anderen Chars (cookies)


Ich muss übrigens noch ne Warnung nachschicken: Ich bin beruflich leider sehr eingespannt und es kann immer mal wieder sein, dass ich tagelang nicht im Forum bin. Die schnellste Postpartnerin bin ich derzeit auf keinen Fall. (ups) Ich geb aber immer mal Meldung und versuch, trotzdem ein bisschen präsent zu sein. (embarassed)

So long,
Norah
Bild

Re: Charakterschmiede

#110
Hallo Sarah,

Danke und werde mich melden wenn Asya durch ist. (smile)



Hallo Norah (wave) ,

Ein Altersunterschied ist für Asya kein Hindernis um andere Menschen kennen zu lernen. Da die beiden Studiengänge ja zumindest gewisse Kontaktpunkte haben, wäre ein Austausch zwischen den Bereichen sicher ein fruchtbares Gesprächsthema für die Beiden. Bei Pixies aktuellem Beruf könnten die beiden sicherlich auch bei verschiedenen Gelegenheiten schon miteinander zu tun gehabt haben. Auch wenn sie möglicherweise noch nicht verstanden hat das Pixie eine Hexe ist.

Auch die Schiene über Luke klingt vielversprechend. Parkour ist zwar eine Sportart mit der sie bisher noch keine Berührungspunkte hatte, aber eine neue Sportart die Bewegung, Spaß und Nervenkitzel verspricht? (pro) Da ist Asya sofort dabei. Und es verspricht äußerst spannend zu werden, sollte sie jemals heraus finden dass es sich bei ihm um einen Guhl handelt.

Und was Posting-Zeiten an geht, mach dir da mal keine Gedanken. Erstens bin ich momentan von anderen Foren einen Rhythmus von 1 Post in 4-8 Wochen gewohnt und zweites wäre das bei mir außerhalb der aktuellen Umstände ebenso. Davon mal abgesehen: Beruf geht immer vor.

liebe Grüße
Asya

Re: Charakterschmiede

#111
Hallo und herzlich Willkommen :)

Meine Jungs könnte ich dir such anbieten. Riley selber wird wohl am schwersten sein, da wird es keine Berührungspunkte geben. Damian dagegen ist Detectiv und viel im Park unterwegs und macht generell viel Sport. Er ist ein Wandler mit Gendefekt und dann hätte ich noch Thavo, Werwolf und Arzt im Krankenhaus. Weiß nicht ob du damit was anfangen kannst, aber meine Jungs sind sonst gerne zu haben :)

Lg
Bild

Re: Charakterschmiede

#112
Hallo Riley,

Kommt der Name deines Charakters aus einer gewissen Hörbuchreihe?

Nun dann wird sich sicherlich mal eine Gelegenheit ergeben das Damien und Asya einander über den Weg laufen. Vielleicht ein kleiner sportlicher Wettkampf?

Und Thavo ist Arzt? Nun dann werden sie einander sicherlich in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen über den Weg laufen. Sie hat ein gewisses Talent dafür sich Verletzungen ein zu fangen. Also...so gebrochener Finger, gebrochenes Handgelenk, Wunden die genäht werden müssen, eine schwere Nussallergie....


Liebe Grüße
Asya

Re: Charakterschmiede

#114
Hallo Asya und willkommen in Austin,

als mögliche weitere Kontakte könnte ich dir drei meiner Chars anbieten (EIn Schmuggelnder Schrottplatzbetreiber passt wohl eher nicht):

Stanley A. Rutherford (44/89 Jahre) - Britischer Gentleman und Hexer, mit Faible fürs Dressur- und Vielseitigkeitsreiten (hierbei insbesondere Geländeritt),
des weiteren führt er gerade mehrere Bauvorhaben aus und strebt an Bürgermeister von Austin zu werden.

Sam Brighton (27) - Ein Kumpel von Luke, ehemaliger Motocrossstuntman und aktuell Kellner in einem Cafe mit zwei Speisekarten - Menschen und Wesen.
Ach ja er ist ein Getsaltwandler und hat auch noch ein Zimmer frei in Downtown.

Emiliya Throckmorton (34) - Polizistin und studierte Forensikerin / forensische Psychologin, ansonsten Kampfsportlerin, ach sie ist ein Pikachu

Viel Spaß, liebe Grüße Dean
Bild

Re: Charakterschmiede

#115
Hallo Dean,

ich glaube da hast du recht. Auf so einem Schrottplatz gibt es einfach zu wenig Grün (ups) und für einen Schmuggler ist sie einfach zu unschuldig (auch wenn es mir leid tut, das über sie sagen zu müssen )

Zu Stanley: Im örtlichen Reitstall könnten sie sich ja möglicherweise mal über den Weg laufen. Auch wenn dieser Kontakt verspricht sehr interessant zu werden. Da sie ihn möglicherweise erst mal für nen seltsamen Kerl mit "Stock im A***" halten könnte. (nicht Persönlich nehmen (hug) )

In Sams Cafe wird sie sicherlich gerne mal vorbei schauen. Besonders wenn er guten Kaffee hat.

Emiliya klingt nach einem Charakter mit dem es nie langweilig wird. Ich hoffe sehr, dass die Zwei sich irgendwann mal begegnen.

liebe Grüße
Asya
Antworten

Zurück zu „Charakterschmiede & Gästefragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste