Re: Fragen und Rückmeldungen von Gästen

#2
Hi alle zusammen :)

Ich finde allein schon die Rassenbeschreibungen bei euch hier so charmant, dass ich überlege mit einem Werwolf mitzumischen. Jetzt wollte ich allerdings noch gern wissen nach welcher Storyline oder ähnlichem ihr spielt, ob es vielleicht eine Film-/ Buch-/ XY-Vorlage gibt etc. bla bla bla? Trotz ausgiebigen Stöberns habe ich nichts dazu finden können (wahrscheinlich war ich einfach nur blind *lach* Es war schon spät ;) ).
Aber könnt ihr einer nachtblinden Eule wie mir trotzdem helfen?

Besten Dank schon mal vorab und schöne Grüße

Re: Fragen und Rückmeldungen von Gästen

#3
Hallöchen Saicos!

Wie, es hat sich jemand hierher verirrt! Dir ist klar, dass du jetzt nicht mehr wegkommt, oder? ;-)

Wir spielen nach keiner Buch- oder Filmvorlage und die "Storyline" ist auch gerade noch in Bearbeitung, also konntest du auch nichts finden. Jeder schreibt hier seine eigene rund um seinen Charakter, und verwebt sie mit den anderen. Es ist auch kein Problem, einen Seriencharakter zu spielen.

Für weitere Fragen stehen wir dir natürlich gerne zur Verfügung.

Liebe morgendliche Grüße
Ash Torres
für das Team vom "Austin - keep it weird"

Re: Fragen und Rückmeldungen von Gästen

#6
Hallo Schnuppernase!

Ich bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen, dir eine E-Mail zu schreiben, wollte jedoch deine Daten auch nicht allzu offensichtlich hier rumstehen lassen.

Wir haben keinen Gästeaccount, den ich dir anbieten könnte, und wir haben derzeit auch nicht vor, einen solchen anzulegen. Jedoch können wir dir versprechen, dass, solltest du dich registrieren und dann keine Bewerbung posten, wir deinen Account 14 Tage nach Registrierungsdatum löschen. ;)
Als registrierter Nutzer siehst du auch noch einmal einiges mehr.

Für weitere Fragen stehen wir dir gerne hier im Thread zur Verfügung.

Liebe Grüße
Ash Torres
für das Team vom "Austin - keep it weird"

Re: Fragen und Rückmeldungen von Gästen

#8
Hallo ihr lieben :)
Ich finde euer Board schön und auch wenn ich erstmal verwirrt war, fand ich mich dann doch zurecht.
Aber zwei Kleinigkeiten wüsste ich gerne noch. Zuerst Bei den Vampiren bin ich mir nicht ganz so sicher wie ich das verstehen soll,
ist die Transformation Teil der Pubertät und damit ein langfristiger Prozess, oder ein eher abrupter,
der nur Stunden oder Tage andauert und am Ende jener auftritt.
Und zum zweiten zu all eurer hübschen Auswahl an Wesen, kann ich nicht ganz ausmachen, ob sie geheim sind. Täuschen die Nichtmenschen jene und geben vor solche zu sein oder gehörten sie einfach für alle zum Alltag^^
Gruß
Eure Liebelei

Re: Fragen und Rückmeldungen von Gästen

#15
Huhu Liebelei,

auch wenn Norah mir zuvorgekommen ist, anbei noch die Antwort auf deine Frage von 'offizieller Seite':
Die Transformation steht am Ende der Pubertät eines Vampires und ist ein abrupter Prozess. In der Regel zieht er sich über mehrere Tage hin, dauert jedoch selten länger als eine Woche. Da sich dabei der gesamte Organismus verändert (u.a. verliert der Magen-Darm-Trakt die Fähigkeit, Nährstoffe aus normaler Nahrung zu spalten), ist die Transformation durchaus schmerzhaft und mitunter auch tödlich.

Danke für deine Nachfrage, denn das fehlt in der Ausführlichkeit in den Wesensbeschreibungen. Das werden wir demnächst mal überarbeiten. (hug)

Und wie ebenfalls schon erwähnt, darfst du diesen Namen gerne nutzen - ich bin gespannt, ob du hier einen historischen Bezug zum Alice im Wunderland 'Vorbild' planst. (biggrin)

Grüßlis
Jona
Bild
Set © Leah Corbett :3

Re: Fragen und Rückmeldungen von Gästen

#16
wie ist das eigentlich mit dem Einstiegspost - muss der über dem zeitlich chronologisch ersten Post gesetzt werden oder über den ersten post, den man überhaupt macht? Hab das prob jetz mit jake... erster post war im ig-relevenaten np, erster, chronologischer post, zeitmäßig gesehen wäre aber im ig nen paar monate vorher...mein prob is das ich im ig jetz keine cf setzen kann theoretisch und ich ja eigentlich da mein einstiegspost drübersetzen müsste
Bild

Re: Fragen und Rückmeldungen von Gästen

#17
Meines Wissens nach ist der Einstiegspost der chronologisch erste Hauptplay-Post (und damit zwangsläufig der erste Hauptplay-Post, den man setzt, weil das ja nicht rückwärts geht).

Bein Nebenplays muss man ja glaub ich nicht immer ein CF und TBC angeben, nur wenn es direkt mit einem anderen Play zusammenhängt (die beiden zusammen also eine gemeinsame Handlung ergeben, die nur auf mehrere Plays aufgeteilt ist, oder sie zeitlich so dicht aneinanderliegen, das der Charakter direkt von einem zum anderen geht, wie bei einem Ortswechsel) ansonsten ist das freiwillig.
Bild

Re: Fragen und Rückmeldungen von Gästen

#19
Guten Abend, die Herrschaften.
Ich habe zwei Fragen, zu denen ich bisher nicht im Informationsbereich fündig geworden bin.
Nr. 1)
Besteht die Möglichkeit die Fähigkeiten der Manipulatoren zu erweitern? Insofern, als dass nicht Gedanken, sondern Emotionen gelesen und manipuliert werden sollen. Keine Telepathie im klassischen Sinne, sondern viel mehr extreme Empathie- insbesondere in Bezug auf negative Empfindungen.

Nr. 2)
In Abhängigkeit davon, wie das allgemeine Miteinander aller Wesen hier funktioniert und ob es überhaupt Bedarf dafür gibt, wäre meine Idee eine Art Club als neutralen Boden für ausnahmslos alle zu führen. Gewissermaßen die Schweiz für das Übernatürliche, das sich sonst gegenseitig an die Gurgel geht. Wäre das umsetzbar oder grundsätzlich nicht von Nöten?

Vielen Dank im Voraus.

Re: Fragen und Rückmeldungen von Gästen

#20
Guten Morgen du grosser böser Mann,
(hinsichtlich deiner Idee finde ich den Namen höchst irritierend :O =D)

Ich hab hier zwar eigentlich nichts zu sagen, tus aber trotzdem.

Zu Punkt 1)
Telepathen ist die Eigenschaft zu eigen, Gedanken und Erinnerungen zu manipulieren. Sicherlich hängen auch jede Menge Emotionen daran, aber reine Manipulation von Emotionen würde ich ihnen jetzt nicht zuschreiben.
Was ich mir aber vorstellen könnte, dass es spezielle Fähigkeiten einer/s Hexe/rs sind, die dies ermöglichen. Hexen verfügen allgemein über ein recht hohes Empathievermögen, da würde das mMn gut reinpassen.

Zu Punkt 2)
Es gibt keine grundsätzliche Erbfeindschaft und Rassenkriege untereinander. Aber sicherlich sind sich Wölfe und Blutsauger nicht unbedingt grün oder Wandler und Wölfe. Gewisse Vorurteile und ein wenig Gehässigkeit oder die ein oder andere Schlägerei gibt es schon.
Ich finde die Idee ziemlich cool und fühle mich da total an Pete den Cop aus der Purge-Serie erinnert. =D Ich mochte die Idee seiner neutralen Bar in der Serie schon total gerne.

Momentan haben die Wesen Austins, insbesondere die Wölfe, aber mit anderen Problemen zu kämpfen, wie etwa der Bedrohung eines alten Jägerordens, der ihnen allen den Garaus machen will.
Aber vielleicht kann sich das ein oder andere gejagte Wesen dort verstecken? *grübel*

Ich sehe da viel Potential fürs Ingame. =)
Ich hoffe, ich konnte alle Fragen zufriedenstellend beantworten.
Und falls nicht, hau raus, was dir auf der Zunge brennt!

LG,

Vivi
Bild

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron